Villa Kompiang

1-4 von 4

VILLA KOMPIANG BALI

Die Villa Kompiang mit Ihren 3 Privatvillen wurde 1998 in einer Kombination aus balinesischer Tradition und westlicher Funktionalität gebaut. Balinesisches "Architektur Feng Shui" wurde ebenso berücksichtigt wie westlicher Komfort.

Die Villas befinden sich ca. 18 km nördlich von der Hauptstadt Denpasar,
in den Bergen und nur einen Fussmarsch, ca. 500 Meter östlich vom berühmten Weltkulturerbe Tempel Taman Ayun Mengwi in der Gemeinde Gulingan.

In dörflicher Atmosphäre, umgeben von schönen Reisfeldern und Bali-Kultur ist der Ort ideal zum relaxen, spazieren, radfahren, und für Ausflüge.

Mengwi liegt sehr zentral und ist ein idealer Startplatz für Ausflüge in alle Richtungen auf der gesamten Insel, so ist es nur eine kurze Autofahrt zum Künstlerdorf Ubud und etwa 25 Minuten zum berühmten Meerestempel Tanah Lot.

Eurer Aufenthalt in der Villa Kompiang kann idealerweise mit einer individuellen Rundreise über Bali im VW Kübelwagen unter deutscher Führung kombiniert werden.

Desweiteren besteht die Möglichkeit, in der Villa Kompiang seine Hochzeit zu feiern, sein Eheversprechen zu erneuern oder die 3 Villen komplett für eine Familienfeier bzw. für eine Gruppe zu buchen.

Die drei Villen können bis zu 8 Personen beherbergen, und es gibt auf dem 3000 Quadratmeter großem Grundstück genügend Platz. Zentral steht das Haus von Kompiang und Gery, die sich um alles kümmern und immer um das Wohlbefinden der Gäste bemüht sind. Die Villa Lotus steht im nördlichen Teil des Grundstücks, die beiden Villen Frangipani und Bougainvillea mit Pool und Speise-Pavillon befinden sich im südlichen Teil. Kompiang versorgt die Gäste mit leckeren lokalen balinesischen Spezialitäten, oder serviert auf Wunsch zur Abwechslung auch mal Pasta.